Räumlichkeiten

Wenn Sie Ihre knapp bemessene Freizeit nicht in einer schmucklosen Mehrzweckhalle auf staubigem Kunststoffboden im "romantischen" Schein einer kaltweißen Leuchtstoffröhre verbringen möchten, bieten wir Ihnen mit Wiesbadens TanzVilla etwas Außergewöhnliches.

Im Gegensatz zu mobilen Anbietern in angemieteten Gemeinderäumen oder bestenfalls "zweckmäßig" eingerichteten Tanzschulen, finden unsere Kurse und Events auf zwei Etagen einer sehr gepflegten neoklassizistischen Villa statt. 

Helle, klimatisierte Räume mit großen, zu öffnenden Fenstern, hohe Decken mit originalen Stuckverzierungen und Kristallleuchtern, echter Parkettboden, gemütliche Möblierung und die stilvolle Einrichtung machen Ihren Aufenthalt bei uns angenehm anders. Gönnen Sie sich schöne Abende und tanzen Sie in einer Atmosphäre, die unvergleichlich ist!

Galerie

Das Team

Wir betreiben keine Massenabfertigung, wie man es vielleicht andernorts von Schülertanzkursen kennt, sondern unterrichten in überschaubaren und gemütlichen Gruppen ausschließlich erwachsene Paare. Unsere Berufung ist das locker-fröhliche Lehren. Stets neue, leichtere Lernwege für Sie zu finden, ohne die tänzerische Qualität aus den Augen zu verlieren, ist unsere Leidenschaft!

Für das Team der TanzVilla ist es der schönste Moment, wenn eben noch skeptisch Schauende plötzlich zu gut gelaunten und natürlich Tanzenden werden.

Tanzen ist Lebensfreude!

Serge Richard

ADTV- Tanzlehrer seit 1985 und Inhaber der Tanzschule Richard seit 1989

Gibt Tanzkurse für alle Stufen, kümmert sich um Lehre und Ausbildung in der Villa und hat alle Level der Zusatzausbildung zum Fachlehrer für Tango Argentino absolviert.

Hat sich 2002 mit dem Tango-Virus 'infiziert', besucht seither regelmäßig regionale Milongas und nimmt mehrmals im Jahr an Lehrgängen teil. Seit über 10 Jahren unterrichtet er den facettenreichen Tango und hat mit seinem unkomplizierten, strukturierten "Geht-nicht-gibt's-nicht-Prinzip" schon manche Zweifler überzeugt und Tanzleidenschaft entfacht.

Bei einer Fahrt mit seiner 'Göttin' (Citroën DS, 1972) dreht er gern mal die Zeit zurück.

Gisela & Michel Richard

Gründer der Tanzschule Richard im Jahr 1960

Aufgabenbereiche: Tanzunterricht für alle Stufen von Grundkurs bis Hobby-Tanz-Treff, Ballett, tänzerische Gymnastik

Spezialgebiete: Choreographie von Ballettstücken wie z.B. Blumenwalzer, Hofballtänze, Liebestraum und Persischer Markt.

Doris Richard

Bankkauffrau und ADTV- Kindertanzlehrerin, sowie staatlich geprüfte Gymnastik- und Rückenschullehrerin für Kinder und Erwachsene, Mitglied im Forum "Gesunder Rücken".

Aufgabenbereiche: Leiterin des Wellness- und Fitnessbereichs, Instructor für Dance4Fans-Videoclipdancing, Jazztanz und Choreographin der Freestyle-Formation.

Spezialgebiete: Zumba Fitness®, Zumbatomic®, Jazztanz Training, Wirbelsäulengymnastik und Rückenschule, sowie pflegerische Gymnastik

Markus Priester

ADTV- Tanzlehrer und seit 2006 im Team der TanzVilla

Aufgabenbereiche: Tanzunterricht für alle Stufen von Level 1 bis Hobbytanzclub.

Spezialgebiete: Rock 'n' Roll, Erstellen neuer Unterrichts- und Partykonzepte, Moderation großer Veranstaltungen

Rieke Pauly

Rieke hat ihre dreijährige Berufsausbildung zur ADTV- Tanzlehrerin im Sommer 2017 mit einer Traumnote beendet.

Die Zusatzausbildung zur Fachtanzlehrerin für argentinischen Tango hatte sie bereits 2015 erfolgreich abgeschlossen.

Natürlich ist Tangotanzen eine Ihrer Lieblingsbeschäftigungen, aber als Mutter zwei kleiner Töchter interessiert sich Rieke auch sehr für kreativen Kindertanz. Die einjährige und anspruchsvolle Zusatzausbildung zur ADTV- Kindertanzlehrerin absolvierte sie 2016 mit sehr gutem Ergebnis.